Mobikult TV

Sky Deutschland

by Willie file under misc

Neben Privatkunden bietet Sky Deutschland auch Kunden mit Sky TV an, um Kunden zu gewinnen und zu unterhalten. Stammkunden profitieren von regelmässige Rabatte und Sky Angebote. Nach der Teilung der News Corporation am 28. Juni 2013 wurden zwei separate Unternehmen, 21st Century Fox (die Re-branded News Corporation) und die Spin-off New News Corp, der 54,5% -Beteiligung der News Corporation in Sky Deutschland, gegründet Behalten durch den neu-markierten 21. Jahrhundert-Fuchs.

Nach Medienspekulation am 12. Mai 2014 bestätigte Sky Deutschlands Schwestergesellschaft BSkyB, dass sie im Gespräch mit ihrem größten Gesellschafter, dem 21st Century Fox, über den Erwerb der 57,4% igen Beteiligung an Sky Deutschland und des 100-prozentigen Anteils an Sky Italia am 21. Jahrhundert fuchs. Das erweiterte Unternehmen wird voraussichtlich "Sky Europe" heißen und es wird das europäische Digitalfernsehen von 21st Century Fox zu einem Unternehmen zusammenfassen.56 Die Akquisition der 57,4% -Beteiligung wurde am 25. Juli 2014 offiziell bekannt gegeben.7 BSkyB hat auch ein erforderliches Übernahmeangebot geleistet An die Minderheitsgesellschafter der Sky Deutschland.8 Dies führte dazu, dass BSkyB insgesamt 89,71% des Aktienkapitals der Sky Deutschland erwarb. Die Akquisitionen wurden am 13. November abgeschlossen.7 Die britische Sky Broadcasting Group plc hat am 21. November 2014 ihren Namen in Sky plc geändert. Am 27. November 2014 hat Sky plc ihre Beteiligung an Sky Deutschland auf 90,04% erhöht und bis 2015 die restlichen Aktionäre ausgekauft , An der Frankfurter Wertpapierbörse

Am 17. November 2016 haben Sky Deutschland und WWE eine mehrjährige Vereinbarung unterzeichnet, um die ersten Pay-per-View-Events der WWE zu verteilen und im April 2017 Raw und SmackDown live auf Sky Sports zu übertragen.

Sky Movies

by Willie file under misc

Ab dem 4. April 2007 wurden Sky Movies-Kanäle neu gestaltet, wobei jeder Kanal ein anderes Genre umfasst. Sky Cinema 1 und 2 fusionierten zu Sky Movies Classics.7 Die Namen der neuen Kanäle wurden Sky Filmpremiere, Sky Films Premiere +1, Sky Filme Comedy, Sky Filme Action und Thriller, Sky Filme Familie, Sky Filme Drama, Sky Filme Klassik, Hip-Hop Filme, Science-Fiction & Horror Filme und Kino Filme und Kino Filme und Games Drei der HD-Kanäle haben bereits vor dem anderen gestartet.

Sky machte später Sky Movies HD1 und HD2 für Abonnenten ohne HDTV-Geräte über zwei Kanäle simulcasting den gleichen Inhalt im SDTV-Format. Diese Kanäle wurden als Sky Movies SD1 und SD2 bekannt. Diese Kanäle wurden in Sky Movies Screen 1 und Screen 2 im Februar 2008 umbenannt. Die HDTV-Kanäle wurden Sky Movies Screen 1 HD und Screen 2 HD entsprechend umbenannt.8

Ab 20. März 2008 wurde ein weiterer High-Definition-Film-Kanal namens Sky Movies Premiere HD, die eine hochauflösende Simulcast-Version des aktuellen Sky Movies Premiere-Kanal wurde nach vielen Anfragen für den Kanal von Sky HD subscribers.original researƒch hinzugefügt?

Sky kündigte auch an, dass sie im Oktober 2008 sechs neue High-Definition-Simulcast-Kanäle mit dem Namen Sky Movies Action / Thriller HD, Sky Movies Sci-Fi / Horror HD, Sky Movies Drama HD, Sky Movies Modern Greats HD und Sky Movies Family HD starten werden Und Sky Movies Comedy HD.9 Das bedeutet, dass fast alle Sky Movies-Kanäle sowohl in Standard- als auch in High-Definition ausgestrahlt werden, mit Ausnahme von Sky Movies Premier.

Sky Sender

by Willie file under misc

Die verschiedenen Kanäle im Paket haben meist ihren Ursprung im analogen Premiere-Kanal, der 1991 ausgestrahlt wurde und die Filmkanäle der DF1-Plattform im Jahr 1996 begannen. Das Film-Paket auf der DF1-Plattform bestand aus Cine Action, Cine Comedy, Romantic Movies, Stern * Kino und Western Movies.1

Als DF1 und Premiere im Oktober 1999 zu der Plattform "Premiere World" zusammenfielen, bestand das Filmpaket "Movie World" aus dem Premiere Channel und der 13th Street sowie den ehemaligen DF1-Kanälen Star * Kino, Cine Action , Cine Comedy, Sci Fantasy und Romantische Filme

Diese Struktur blieb bis Juli 2001, als Premiere World ihre Pakete neu lancierte und alle Kanäle brachte, die sie unter der Premiere Dachmarke besaßen.3

Premiere wurde auf drei Kanäle erweitert: Premiere 1, Premiere 2 und Premiere 3 Star * Kino wurde Premiere Star Cine Comedy wurde Premiere Komödie Sci-Fantasie wurde Premiere Sci-fi Cine Action wurde Premiere Action Romantische Filme wurden geschlossen. Im Mai 2002 wurde "Premiere World" einfach "Premiere". Gleichzeitig wurde der thematische Filmkanal durch die nummerierten Kinofilme Premiere 4 bis Premiere 7 ersetzt.

Am 1. August 2006 wurden die Kanäle erneut überholt. Premiere 1 bis Premiere 4 wurde Teil eines Pakets namens "Premiere Blockbuster", zu dem auch Disney Channel gehörte. Premiere 5, Premiere 6 und Premiere 7 wurden geschlossen und durch Premiere Filmclassics und Premiere Filmfest ersetzt. Sie wurden Teil eines Pakets "Premiere Entertainment", zu dem auch Premiere Serie, Premiere Krimi und Premiere Nostalgie gehörten.4

"Premiere Blockbuster" und "Premiere Entertainment" fusionierten und wurden am 1. Juli 2008 "Premiere Film".