Mobikult TV

Sky Sender

by Willie file under misc

Die verschiedenen Kanäle im Paket haben meist ihren Ursprung im analogen Premiere-Kanal, der 1991 ausgestrahlt wurde und die Filmkanäle der DF1-Plattform im Jahr 1996 begannen. Das Film-Paket auf der DF1-Plattform bestand aus Cine Action, Cine Comedy, Romantic Movies, Stern * Kino und Western Movies.1

Als DF1 und Premiere im Oktober 1999 zu der Plattform "Premiere World" zusammenfielen, bestand das Filmpaket "Movie World" aus dem Premiere Channel und der 13th Street sowie den ehemaligen DF1-Kanälen Star * Kino, Cine Action , Cine Comedy, Sci Fantasy und Romantische Filme

Diese Struktur blieb bis Juli 2001, als Premiere World ihre Pakete neu lancierte und alle Kanäle brachte, die sie unter der Premiere Dachmarke besaßen.3

Premiere wurde auf drei Kanäle erweitert: Premiere 1, Premiere 2 und Premiere 3 Star * Kino wurde Premiere Star Cine Comedy wurde Premiere Komödie Sci-Fantasie wurde Premiere Sci-fi Cine Action wurde Premiere Action Romantische Filme wurden geschlossen. Im Mai 2002 wurde "Premiere World" einfach "Premiere". Gleichzeitig wurde der thematische Filmkanal durch die nummerierten Kinofilme Premiere 4 bis Premiere 7 ersetzt.

Am 1. August 2006 wurden die Kanäle erneut überholt. Premiere 1 bis Premiere 4 wurde Teil eines Pakets namens "Premiere Blockbuster", zu dem auch Disney Channel gehörte. Premiere 5, Premiere 6 und Premiere 7 wurden geschlossen und durch Premiere Filmclassics und Premiere Filmfest ersetzt. Sie wurden Teil eines Pakets "Premiere Entertainment", zu dem auch Premiere Serie, Premiere Krimi und Premiere Nostalgie gehörten.4

"Premiere Blockbuster" und "Premiere Entertainment" fusionierten und wurden am 1. Juli 2008 "Premiere Film".